SM 01 Sensormodul

 

Aktuell tendiert der Trend dazu, Ofensteuerungen komplett mit SPS ohne spezielle Regelgeräte abzubilden.
Dem tragen wir mit dem vorgestellten Sensormodul Rechnung und ermöglichen die Nitrierkennzahlregelung und Online Berechnung der Kohlenstoffdiffusion auf Steuerungsebene.

Das Gerät eignet sich zur Integration in SPS Steuerungen für Neuanlagen oder Modernisierungen, aber auch zur Nachrüstung in vorhandene Regelungen mit konventionellen Reglern.

  • Sensormodul zur Hutschienenmontage
  • Verfügbar in verschiedenen Ausführungen:
    – als Modul zum Anschluss einer Sauerstoffsonde
    – für Aufkohlungsprozesse mit C-Pegel – Berechnung
    und Kohlenstoffdiffusions – Berechnung mit Zielgrößensteuerung
    – für Gasnitrier- und Nitrocarburierprozesse mit KN / KC / KO – Berechnung
    – für Glühprozesse mit Taupunkt-Berechnung ( bis -120°C )
  • Versorgung 24V DC, max. 100 mA
  • Eingänge / Ausgänge:
    1 x EMK Sauerstoffsondensignal 0 – 1600 mV, Eingangsimpedanz typisch 800 MΩ, Auflösung 24 Bit
    1 x  Thermoelementeingang, Typ konfigurierbar, Auflösung 19 Bit
    1 x  Analogeingang 0/4 – 20 mA, Auflösung 24 Bit
    (die drei Analogeingänge sind von der Versorgungsspannung und untereinander isoliert aufgebaut)
    2 x  Analogausgang 0/4 – 20 mA, Auflösung 16 Bit
    2 x  Digitalausgang 24 V, 250 mA, kurzschlussfest
    1 x Ethernet, Modbus/TCP Slave, und MQTT Protokoll, Webserver für Konfiguration
  • Einfache Integration in jede Automatisierungsumgebung möglich

Applikationsbeispiele

Konfiguration über integrierten Webserver

Anschlußschema

Über uns

Produkte und Dienstleistungen rund um die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Prozessleitsoftware für die Wärmebehandlungsbranche

Kontakt

Adresse: Gmünder Straße 23, D-73072 Donzdorf

Telefon: +49 7162 2270 520

Telefax: +49 7162 2270 528

Email: info@millivolt.de

 

Karte

Millivolt GmbH: Gmünder Straße 23, 73072 Donzdorf

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen